Immowelt Deutschland – der Weg zur Traum-Immobilie

Immowelt Deutschland: Der Kauf von Wohneigentum ist für viele Menschen in Deutschland eine finanziell große Anschaffung. Diese sollte gut überlegt sein und den persönlichen Ansprüchen gerecht werden. Neben der Unabhängigkeit von steigenden Mietpreisen bietet eine eigene Immobilie auch den Vorteil einer Altersabsicherung und kann eine lohnende Investition sein. Bei Immowelt Deutschland finden Sie ein großes Angebot an Immobilien aller Art in ländlichen und städtischen Regionen.

Nutzen Sie unsere Immobiliensuche.

Immowelt Deutschland

Immowelt Deutschland

Immowelt Deutschland

Ein weiterer Beitrag: Mezzanine Kapital für Immobilien

 

Die Wunschimmobilie bei Immowelt Deutschland finden

Verglichen mit anderen europäischen Ländern liegt Deutschland bei den steigenden Immobilienpreisen vorne mit dabei. Schaut man auf die letzten sechs Jahre, so ist ein Anstieg der Preise von Häusern um knapp 30 Prozent zu verzeichnen. Damit liegen wir in unseren Regionen auf Platz vier der EU-Länder. Norweger und Schweden müssen gegenüber dem Jahr 2011 zwischen 40 und 50 Prozent mehr für ein Eigenheim bezahlen. Österreichische Immobilienkäufer trifft es ebenfalls härter. In Spanien und Italien hingegen sind die Preise stark gefallen, Häuser haben 15 bis 20 Prozent an Wert verloren.

Trotz steigender Immobilienpreise in Städten wie München und Berlin werden diese niemals zu einem deutschen London oder Paris werden. Dafür gibt es einen Grund, England und Frankreich haben nicht wirklich eine Alternative zur Hauptstadt in Sachen Standort. In Deutschland ist es nicht so, da bieten sich im Umland der großen Städte günstige Alternativen, bei Immowelt Deutschland werden Sie fündig.

Deutsche Städte im Vergleich

In London hat sich der Hauspreis in den letzten 40 Jahren um mehr als das dreißigfache erhöht. Wer dort ein Objekt sucht, muss in manchen Stadtteilen mit Quadratmeterpreisen bis zu 20.000 Euro rechnen. In München liegen die Preise je Quadratmeter zwischen 7.000 und 12.000 Euro. In Paris steigen die Preise für Immobilien seit dem Jahr 2009 ununterbrochen und sind selbst für Gutverdiener fast unerschwinglich.

Enorm gestiegen sind die Immobilienpreise in Freiburg, inzwischen wurde hier fast das Niveau von München erreicht. Der Vorteil in dieser Region ist, dass ein Immobilienkäufer im Umland eine viel günstigere Immobilie erwerben kann. In den Vororten und benachbarten Kleinstädten sind Objekte für ein Drittel des Quadratmeter-Preises zu haben. Bei Immowelt Deutschland finden Sie sicherlich eine bezahlbare Immobilie, die Ihren Vorstellungen entspricht. Sollten Sie eine Immobilienfinanzierung benötigen, helfen wir Ihnen gerne dabei.

Immowelt Deutschland

Immowelt Deutschland – Sie haben die Wahl

Bei Immowelt Deutschland werden Einfamilienhäuser, Villen, Doppelhaushälften und Eigentumswohnungen für Singles, Familien und Senioren angeboten. Nachdem Sie Ihre Ansprüche und Wünsche durchdacht haben, geht es daran, die Region einzugrenzen, in der Ihre zukünftige Immobilie liegen soll. Wägen Sie vor Ihrer Kaufentscheidung alle Vor- und Nachteile gegeneinander ab. So können Sie sicher sein, dass Sie die richtige Auswahl treffen.

Die Alternate Immobiliengruppe