Immonet Immobilien

Portale wie Immonet bei Immobilien als Geldanlage – oft nicht optimal

Immonet Immobilien: Immobilien sind eine gute Geldanlage. In den letzten Jahrzehnten sind die Preise für Immobilien deutlich gestiegen, in 30 Jahren um mehr als 100%. Wie alle Geldanlagen sind auch Immobilien Schwankungen am Markt unterworfen. Doch die Entwicklung der Preise geht eindeutig nach oben. Erfahren Sie hier, warum Portale wie Immonet Immobilien für Kunden, die ihr Geld langfristig anlegen wollen, hauptsächlich Nachteile haben.

Nutzen Sie unsere Immobiliensuche.

Immonet Immobilien

Immonet Immobilien

­­­­­­­­­­­­­Alternate Immobilien GmbH

Ein weiterer Beitrag: Alternative zur privaten Rentenversicherung

 

Immonet Immobilien: Was leisten Immobilienportale wie Immonet Immobilien?

Eines der Portale, das bei Suchanfragen im Internet immer wieder auftaucht, ist Immonet. Was verbirgt sich hinter diesem Namen? Immonet Immobilien ist ein Online-Marktplatz für Anbieter von Immobilien und auch für Menschen, die auf der Suche nach Immobilien sind. Angeboten werden Häuser, Wohnungen und Zimmer, zum Mieten oder Kaufen. Auch wer ein Haus bauen möchte, erhält hier Angebote. Immonet Immobilien ist Teil der Immowelt Group. Zu dieser Aktiengesellschaft gehören zwei der größten Portale für Immobilien in Deutschland. Auch andere Firmen sind unter dem Dach dieses Unternehmens gebündelt.

Auf den ersten Blick haben Portale wie Immonet Immobilien Vorteile. Wer eine Immobilie sucht, kann sich innerhalb weniger Minuten einen Überblick verschaffen. Unzählige Immobilien sind hier gelistet, in ganz Deutschland, sortiert nach Städten, Kategorien, Preisen und weiteren Merkmalen. Auch für Anbieter scheint es auf Portalen viele Vorteile zu geben. Immobilien werden innerhalb kürzester Zeit von vielen Interessenten gesehen.

Immonet Immobilien

Portale haben Nachteile für Anlagekunden

Auch wenn viele Kunden mit Immonet die Immobilien finden können, die sie suchen, gibt es entscheidende Nachteile. Auf der Suche nach einem Haus oder einer Wohnung als Anlageobjekt ist ein günstiger Kaufpreis ein wichtiges Kriterium. Durch die große Reichweite von Portalen werden Immobilien aber einem sehr großen Kreis von Kunden präsentiert. Insbesondere interessante Anlageobjekte erreichen so eine hohe Aufmerksamkeit. Auf diese Weise erzielen sie schnell einen hohen Preis. Das ist gut für den Verkäufer, aber nicht unbedingt im Interesse des Anlegers. Hohe Preise sind für eine Geldanlage wenig attraktiv.

Immonet Immobilien: Portale rauben Zeit und Nerven

Wenn Sie auf einem Portal wie Immonet Immobilien entdecken, die Ihr Interesse wecken, geht die Arbeit für Sie erst richtig los. Sie müssen Zeit investieren für Besichtigungstermine, vielleicht in ganz Deutschland herumreisen. Bevor Sie Geld investieren, ist erstmal eine Analyse des Hauses oder der Wohnung angesagt. Schließlich möchten Sie kein Risiko eingehen und versteckte Mängel vermeiden. Portale wie Immonet Immobilien lassen Sie mit dieser Aufgabe alleine.

Welche Alternativen gibt es auf dem Immobilienmarkt?

Wenn Sie ein Haus oder eine Eigentumswohnung als Kapitalanlage oder Altersvorsorge suchen, ist es besser, sich von diesen Portalen fern zu halten. Gute Anlageimmobilien finden Sie bei spezialisierten Maklern. Bei Anbietern wie Alternate Immobilien steht die persönliche Beratung im Vordergrund. Hier erhalten Sie ausgewählte, vorab geprüfte Angebote.

Interessante Anlageobjekte werden nur Ihnen und nicht in ganz Deutschland angeboten. Eine spezialisierte Maklerfirma mit langjähriger Erfahrung im Immobiliengeschäft erspart Ihnen als Kunden viel Zeit. Auf diesem Weg kommen Sie sicher zu einer rentablen Geldanlage im Immobilienbereich.

Immonet Immobilien

Kontakt Alternate GmbH

Die Alternate Immobiliengruppe

2018-11-22T14:49:40+00:00November 21st, 2018|