Mezzanine Darlehen – Mezzanine Kapitalgeber

Mezzanine Darlehen und Kapitalgeber

Durch die Finanzkrisen in den Jahren 2001/2002 sowie 2008 sind die Kriterien für die Vergabe von Krediten an Unternehmen deutlich verändert und verschärft worden. Die Veränderungen betreffen dabei in erster Linie die Eigenkapitalquote. Im Zuge dessen wurde die Finanzierung durch Mezzanine Darlehen immer beliebter. Doch was verbirgt sich hinter dem Begriff Mezzanine Darlehen überhaupt?

Sie benötigen Mezzanine Kapital?

Neben Immobilien erhalten Sie bei uns auch für andere Zwecke Mezzanine Kapital. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Mezzanine Darlehen - Mezzanine Kapitalgeber

Immobilien finanzieren

­­­­­­­­­­­­­Mezzanine Darlehen – Mezzanine Kapitalgeber

Sie benötigen für Ihre Projekte Mezzanine Kapital? Wir unterschützen Sie gerne dabei: Kontakt

 

Mezzanine Darlehen und Mezzanine Kapitalgeber

Das Wort Mezzanine hat seinen Ursprung in der Architektur. Es stammt aus dem Italienischen und steht für ein Zwischengeschoss. Mezzanine Darlehen stellen somit eine Zwischenform dar. Sie sind eine Mischform aus Fremd- und Eigenkapital. Aus diesem Grund wird das Mezzanine Darlehen auch als sogenannte hybride Finanzierung bezeichnet. Darlehen können von den Firmen ähnlich wie das Eigenkapital genutzt werden. So ist es möglich Genussrechte zu vereinbaren oder aber auch stille Partizipationen mit dem Mezzanine Kapitalgeber festzulegen. Ein sehr interessanter Aspekt für viele Unternehmen ist dabei, dass ein Mezzanine Darlehen nicht zwangsläufig durch eine Bank gewährleistet werden muss. Dies hat bei zahlreichen Firmen zu einer Bevorzugung von Mezzanine Darlehen geführt. Hierzu zählen auch einige bekannte Unternehmen, wie zum Beispiel Lidl.

Mezzanine Kapitalgeber

Um ein Mezzanine Darlehen zu bekommen gibt es viele unterschiedliche Wege. Dies macht diese Form der Finanzierung für Unternehmen, wie auch für die Mezzanine Kapitalgeber, äußerst interessant. Ein Mezzanine Kapitalgeber kann zum Beispiel eine Privat Equity Gesellschaft sein. Hierbei wird das Mezzanine Darlehen von einer Gruppe von Investoren, welche sich zusammengeschlossen haben, gewährleistet. Diese Investoren agieren in der Regel völlig unabhängig von Banken, da sie über eigenes Kapital verfügen.

Auch Fonds können als Mezzanine Kapitalgeber fungieren. Sie bestehen meist aus unterschiedlichen Kapitalgebern, welche sich an diesen Fonds beteiligen. Für die Verwaltung des Fonds fallen allerdings Gebühren an. Dies gilt ebenfalls für das in Anspruch genommene Mezzanine Darlehen.

Einen weiteren Mezzanine Kapitalgeber stellen private Investoren dar. Dabei bestehen unterschiedliche Wege um als Mezzanine Kapitalgeber zu agieren. Zum einen können sie als Beteiligungsgesellschaften an Unternehmen auftreten. Diese Gesellschaften werden extra gegründet, damit sie Beteiligungen an einem oder mehreren Unternehmen erwerben können. Diese Beteiligungen werden in Form von Anteilen an der Firma oder als Genussschein erworben. Aber auch Versicherungen oder Banken können als privater Mezzanine Kapitalgeber in Aktion treten. Hierbei gibt es jedoch einen wesentlichen Unterschied.

Während Versicherungen meist als Mezzanine Kapitalgeber für größere Investition bereit stehen, agieren Banken lediglich als Vermittler. Sie geben kein Kapital. Dies hat damit zu tun, dass die Richtlinien für einen Kredit bei einer Bank von den Firmen normalerweise bereits überschritten sind. Aus diesem Grund ist ein Mezzanine Darlehen für die Unternehmen oftmals die einzige Möglichkeit um zusätzliches Geld zu akquirieren.

Wie bekommen Sie ein Mezzanine Darlehen?

Um ein Mezzanine Darlehen zu erwerben, müssen die Mezzanine Kapitalgeber von den Vorteilen eines Investments überzeugt werden. Ein sehr wichtiger Aspekt ist dabei ob es sich um eine solide Firma handelt. Da die Mezzanine Kapitalgeber keinen Einfluss auf die Leitung der Firma haben und auch nicht bei Entscheidungen mitsprechen dürfen, wird das Unternehmen vor der Gewährung eines Darlehens genau analysiert. Oftmals wird zum Beispiel ein Mezzanine Darlehen genutzt, um die Eigenkapitalquote zu erhöhen. Dadurch eröffnet sich dem Unternehmen die Möglichkeit wieder einen neuen Kredit bei einer Bank zu beantragen.

Dieser neue Kredit soll dann für Investitionen in das Unternehmen genutzt werden, damit sich der Gewinn steigert. Investitionen können die Darlehensnehmer zum Beispiel in neue innovative Produkte oder aber auch in die Infrastruktur tätigen. Die Mezzanine Kapitalgeber profitieren im Endeffekt davon, dass sie sich durch die Investitionen und dem nachfolgenden höheren Gewinn, eine gute Rendite für ihr Investment erhoffen. Dies kann zum Beispiel in Form von einer Gewinnbeteiligung erfolgen.

Mezzanine Darlehen - Mezzanine Kapitalgeber

Alternate Capital – deutschlandweites Mezzanine Kapital

Vor- und Nachteile von Mezzanine Darlehen

Der eindeutige Vorteil eines solchen Darlehens liegt in der hohen Flexibilität. Die Kreditnehmer sind in der Lage völlig frei zu entscheiden ob sie das geliehene Geld als Eigen- oder Fremdkapital nutzen. Wird ein Mezzanine Darlehen zum Beispiel als Eigenkapital genutzt, so können die Unternehmen leichter wieder einen großen Kredit bei einer Bank bekommen. Zusätzlich werden durch die Stärkung des Eigenkapitals der Unternehmen die Zinsen für die Aufnahme eines neuen Darlehens gesenkt. Weiterhin ist es möglich die Laufzeiten, Richtlinien für eine Kündigung sowie die Verzinsung, individuell zu gestalten. Auch die Vereinbarungen für eine Rückzahlung des Darlehens werden zwischen den Parteien unabhängig von anderen Institutionen frei vereinbart.

Ein weiterer Vorteil ist, dass im Gegenteil zu anderen Investitionsmodellen, die Unternehmen keine Stimmrechte abgeben müssen. Es findet folglich kein Kontrollverlust statt. Die Firma bleibt zu 100 Prozent im Besitz der Darlehensnehmer. Darüber hinaus wird die Abhängigkeit von Institutionen wie zum Beispiel den Banken deutlich reduziert.

Diese Vorteile klingen zunächst einmal sehr verlockend. Jedoch gibt es auch einige Nachteile. Mezzanine Kapitalgeber verlangen in der Regel deutlich höhere Zinsen als die Unternehmen für einen herkömmlichen Kredit bei einer Bank zahlen würden. Des Weiteren kommt es zu einer Reduzierung des durch die Investitionen erreichten Gewinns. Dies hat damit zu tun, dass meistens ein Teil des Gewinns direkt an den Mezzanine Kapitalgeber abgeführt werden muss. Hierdurch verringert sich der Spielraum für neue Investitionen in das Unternehmen.

Mezzanine Kapital sinnvoll einsetzen

Kapital in Form eines Mezzanine Darlehens durch einen Mezzanine Kapitalgeber ist insbesondere für sehr junge und stark wachsende Firmen mit einem hohen Bedarf an Investitionen interessant. Diese Firmen haben häufig noch zu wenig Eigenkapital für einen hohen Kredit bei einer Bank zur Verfügung. Dadurch ist die Bonität für das Kreditinstitut in der Regel zu gering. Hier kann ein Kapitalgeber einspringen, um zum Beispiel die Eigenkapitalquote zu erhöhen oder selbst das Geld für die nötigen Investitionen bereit zu stellen. Eine Erhöhung der Eigenkapitalquote machen sich aber nicht nur kleinere Unternehmen, sondern vor allem auch Großunternehmen zu nutze.

Sie können so günstigere Kreditkonditionen bei einer Bank erreichen oder aber auch einen neuen Kredit gewährleistet bekommen. Dies ist zum Beispiel für Bauunternehmen interessant, da deren Eigenkapital häufig über einen langen Zeitraum an große Projekte gebunden ist. Viele Kreditinstitute gewähren deswegen diesen Unternehmen keinen weiteren Kredit. Dabei orientieren sie sich an den sogenannten Basel Kriterien. Falls eine Firma diese Kriterien nicht mehr erfüllt, ist keine weitere Kreditvergabe mehr möglich. Hier stellt dann eine Mezzanine Finanzierung den letzten Weg für den Gewinn von zusätzlichem Kapital dar. Wenn Sie Mezzanine Kapital benötigen, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Mezzanine Darlehen - Mezzanine Kapitalgeber

Mezzanine Darlehen – Mezzanine Kapitalgeber

Kontakt Alternate GmbH

Die Alternate Immobiliengruppe

2018-12-08T13:41:43+00:00Dezember 8th, 2018|