Illegale Vermietung via Internet: Airbnb München

Airbnb München – Stadt München beantragt Zwangshaft für Vermieter

Die Stadt München hat illegalen Vermietern von Airbnb in München den Kampf angesagt: Wer über Portale wie Airbnb ohne entsprechende Genehmigung seinen Wohnraum vermietet, muss künftig mit drastischen Strafen rechnen: Das Sozialreferat der Stadt München hat nun Haft gegen einen Wiederholungstäter bzw. Vermieter von Airbnb München beantragt – mit Erfolg: Der Vermieter hatte monatelang eine Wohnung an wechselnde Untermieter gegeben und auf mehrere Versuche des Münchner Sozialreferates, die illegale Vermietung durch Airbnb in München aufzugeben, nicht reagiert. Normalerweise wird bei illegaler Untervermietung ein Zwangsgeld fällig, das bis zu 500.000 Euro betragen kann.

Nutzen Sie unsere Immobiliensuche.

Airbnb München

Airbnb München

­­­­­­­­­­­­­Illegale Vermietung via Internet: Airbnb München

Ein weiterer Beitrag: Alternative zur privaten Rentenversicherung

 

Airbnb München: Wohnungsknappheit in München

Die Stadt München, die über Wohnraumknappheit klagt, möchte mit den Zwangsmaßnahmen verhindern, dass freier Wohnraum als Ferienwohnung oder für Gelegenheitsmieter durch Vermietungen von Airbnb München verwendet und dem freien Wohnungsmarkt vorenthalten wird. Bis zu 1.000 Wohnungen in der Landeshauptstadt sollen jedoch illegal an Touristen über Portale wie Airbnb München vermietet werden. Bei einer Schwarzvermietung machen sich die Besitzer zudem der Steuerhinterziehung schuldig und stehen im Falle einer Beschädigung durch die kurzfristigen Mieter praktisch ohne jegliche Rechte da.

Airbnb München

Airbnb München: Zweckentfremdung

In München sowie anderen Großstädten gilt eine sogenannte „Zweckentfremdungssatzung“. Dadurch soll laut dem Stadtportal „muenchen.de“ verhindert werden, dass dem Wohnungsmarkt dringend benötigter Wohnraum entzogen wird. Eine Zweckentfremdung liegt demnach beispielsweise vor, wenn Wohnraum beruflich oder gewerblich genutzt oder zum Zwecke der Fremdenbeherbergung verwendet wird (z. B. als Ferienwohnung bei Airbnb). Die genannten Maßnahmen sind genehmigungspflichtig.

Depositphotos_125363226

Illegale Vermietung via Internet: Airbnb

Kontakt Alternate GmbH

Immobilien werden immer noch unterschätzt. Wenn Sie fürs Alter vorsorgen möchten oder eine lukrative Kapitalanlage suchen, dann sind Immobilien eine sinnvolle Investition. Der Fokus der Alternate Immobilien GmbH liegt auf Immobilien als Altersvorsorge, Kapitalanlage, Eigenbedarf sowie auf Luxusimmobilien in Toplagen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Die Alternate Immobiliengruppe

2018-11-07T13:58:17+00:00November 7th, 2018|